• © Ingo Barrtussek / www.fotolia.com

Wohnen im Alter

Pflege-Not-Telefon Schleswig-Holstein

01802/494847
Website besuchen

6 Cent pro Anruf, Mobilfunk max. 42 Cent je Minute

„Zu Hause“ leben

Jeder möchte gerne so lange wie möglich in der eigenen Wohnung bleiben. Dies ist möglich, wenn rechtzeitig geplant wird:

  • altersgerechte Ausstattung der Wohnung
  • Lieferung von Lebensmitteln
  • mobile Fußpflege und Friseur
  • vertrauenswürdige Hilfe für Garten und/ oder Haushalt
  • soziale Kontakte zu Nachbarn, Angehörigen oder Freunden

Scheuen Sie sich nicht, Hilfsdienste in Anspruch zu nehmen: z. B. ambulante Pflege, Hausnotruf und Essen auf Rädern.

DRK-Hausnotruf

0800/365000

kostenfreie Servicenummer

Betreutes Wohnen | Servicewohnen

Das Betreute Wohnen ermöglicht es, selbstständig in einer eigenen Wohnung zu leben und trotzdem bei Bedarf schnell Hilfe und Pflege zu erhalten. Zusätzlich zum Mietvertrag schließen die Bewohnerinnen und Bewohner einen Betreuungsvertrag ab, der ihnen für eine monatliche Pauschale bestimmte Betreuungsleistungen zusichert. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, gegen weitere Bezahlung sogenannte Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen.

Gemeinschaftliches Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen kann ältere Menschen vor der Fremdbestimmung im Heim wie vor der Vereinsamung in der eigenen Wohnung bewahren. In Deutschland werden alle Wohnformen „gemeinschaftliches Wohnen im Alter“ genannt, in denen irgendeine Art des gemeinschaftlichen Zusammenlebens mit Menschen höheren Alters praktiziert wird. Dies können Wohn- und Hausgemeinschaften oder auch Nachbarschafts- und Siedlungsgemeinschaften sein.

Generationenübergreifendes Wohnen

Künftig werden gemeinschaftliche Modelle des Bauens und Wohnens zunehmen, bei denen familiäre Lebensformen durch das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichen Alters in „Wahlverwandtschaften“, die sich vor allem an gemeinsamen Interessen und Lebensstilen orientieren, abgelöst werden.

Pflege im Alter

Die häusliche Pflege durch Familienmitglieder ist zwar wünschenswert, aber nicht in jedem Fall möglich und langfristig allein auch nicht verantwortlich zu leisten. Sie müssen durch ambulante Pflege von ausgebildeten Pflegekräften unterstützt werden. In jenen Fällen, in denen die Pflege im Umfang und Anspruch nicht mehr zu Hause durchgeführt werden kann, bedarf es der Unterbringung in geeigneten Einrichtungen.

Pflegeeinrichtungen/Pflegedienste/ Seniorenheime

A

Alten- und Pflegeheim Uhlenhorst

Schützenstraße 52
04191/2562
Website besuchen
  • Kurzzeitpflege,
  • Dauerpflege,
  • Schwerstpflege

Alten- und Pflegeheim Uhlenhorst

Schützenstraße 52, 24568 Kaltenkirchen
04191 25 62
Website besuchen

Kurzzeitpflege, Dauerpflege, Schwerstpflege

 

C

CareProfis

04191/9913400
Website besuchen

Ambulante Pflege und Hilfe im Haushalt

CareProfis

04191 9 91 34 00
Website besuchen

Ambulante Pflege und Hilfe im Haushalt

D

Deutsches Rotes Kreuz

04191/802280
Website besuchen

Hausnotruf, ambulante Pflege, Seniorenzentren

Deutsches Rotes Kreuz

04191 80 22 80
Website besuchen

Hausnotruf, ambulante Pflege, Seniorenzentren

P

Pflege Diakonie Kaltenkirchen

Hamburger Straße 58-60
04191/935990
Website besuchen

Häusliche Pflege, Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz, Palliativpflege, Betreutes Wohnen

Pflege Diakonie Kaltenkirchen

Hamburger Straße 58-60, 24568 Kaltenkirchen
04191 93 59 90
Website besuchen

Häusliche Pflege, Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz, Palliativpflege, Betreutes Wohnen

 

S

Senioren-Service-Haus DRK Kaltenkirchen

Jungfernstieg 18, 24568 Kaltenkirchen
04191 8 82 83

Betreutes Wohnen und kostenpflichtige Services: Essen auf Rädern, Pflegedienst

 

Seniorenresidenz am Bahnhof

0421/840010

Informationen: Specht Gruppe

Seniorenresidenz am Bahnhof – Specht Gruppe

0421 84 00 10

Seniorenzentrum Kaltenkirchen DRK Kaltenkirchen

Krauser Baum 1a
04191/802280
Website besuchen

Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Betreutes Wohnen, spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz

Seniorenzentrum Kaltenkirchen DRK Kaltenkirchen

Krauser Baum 1 a, 24568 Kaltenkirchen
04191 80 22 80
Website besuchen

Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Betreutes Wohnen, spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz

 

W

Wohnen und Pflege DRK Kaltenkirchen

Am Ehrenhain 2
04191/50070
Website besuchen

Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Betreutes Wohnen, spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz

Wohnen und Pflege DRK Kaltenkirchen

Am Ehrenhain 2, 24568 Kaltenkirchen
04191 50 07 - 0
Website besuchen

Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Betreutes Wohnen, spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz

 

Wohnquartier Lindenhain

Kieler Straße 24
04191/507711
Website besuchen

Träger: Lebenshilfe Kaltenkirchen gGmbH

Ambulantes Betreutes Wohnen, ambulante Betreuung und Unterstützung zur Förderung der Selbstständigkeit, Förderung der Integration

Wohnquartier Lindenhain

Kieler Straße 24, 24568 Kaltenkirchen
04191 50 77 - 11
Website besuchen

Träger: Lebenshilfe Kaltenkirchen gGmbH

 

Von-Bodelschwingh-Straße 4 in 24568 Kaltenkirchen

 

Ambulantes Betreutes Wohnen, ambulante Betreuung und Unterstützung zur Förderung der Selbstständigkeit, Förderung der Integration

 

„Bliev to Huus“ (Verwaltung)

Hüttmannstraße 12, 24568 Kaltenkirchen
04191 95 94 04
Website besuchen

Häusliche Kranken- und Altenpflege

 

„Bliev to Huus“ Verwaltung

Hüttmannstraße 12
04191/959404
Website besuchen

Häusliche Kranken- und Altenpflege